Go the extra mile

Ausgangssituation

Was haben riesige, aufblasbare Laufschuhe mit Krebsforschung und dem größten Europäischen Krebskongress ECC2015 zu tun, der im Herbst 2015 in Wien stattfand? Die Schuhe stehen für die extra Meilen, die die rund 20.000 angemeldeten Kongressteilnehmer im Kampf gegen Krebs tagtäglich zurücklegen und für den Krebsforschungslauf, der dringend benötigte Forschungsgelder sammelt. Der Europäische Krebskongress ECC wandte sich in buchstäblich letzter Sekunde an Meinungsbild PR, um Stimmung für den Krebsforschungslauf zu machen.

Ziele

Medienberichte über die Schuhe und den Krebsforschungslauf

Ergebnis

  • Schulterschluss der wichtigsten Organisationen, die sich für Krebsforschung, -Prävention und -Behandlung engagieren: ECC2015, Medizinische Universität Wien, Österreichische Krebshilfe, Dancer against Cancer und Brustkrebs-Früherkennungsprogramm.
  • Riesige, aufblasbare Laufschuhe als weithin sichtbares Erkennungsmerkmal im Alten AKH, in der Mariahilferstraße und vor dem Eingang des Europäischen Krebskongresses (Messe Wien).
  • Tolle Resonanz in den Medien: Wien heute, Kurier, Kronenzeitung und der Standard berichteten und unterstützten damit die Aktion für die Krebsforschung.

Bericht auf derstandard.at


Weitere Projekte

nach oben